Inklusion

Veranstaltungen Archiv[Veranstaltungen]

DatumZeitTitelOrtHinweise

04.02.2017 Welt-Krebstag

18.02.201719.00 - 18.00Benefizkonzert der ALS-Mobil e.V. 37520 Osterode im Harz, Dörger Str. 28Für alle Gäste und Teilnehmer, die nach dem Konzert nicht nach Hause fahren möchten, gibt es Unterbringungsmöglichkeiten in folgenden Hotels:
www.hotel-zum-roeddenberg.de/
www.hotel-sauerbrey.de/
www.hotel-boergener.de/
www.hotel-harzer-hof.de/
www.gasthaus-dernedde.de/

weitere Infos über www.als-mobil.de


08.03.201711.00 - 12.00Podiumsdiskussion über Barrierefreie Kinder und JugenreisenMessegelände Halle 4.1Veranstalter NatKo - Tourismus für Alle!
Natko ist auf der ITB in Halle 14.1. vom 08. bis 12.03. 2017 mit einem Stand präsent.

08.03.201715.15 - 16.00Wenn die Drehtür zur Herausforderung wird - Warum uns Barrierefreiheit alle angeht und was wir bei Veranstaltungen optimieren können.Halle 7.1a, Saal New York 3Veranstalter ist Raul Krauthausen von den "Berline Sozialhelden"

10.03.201710.00 - 18.00Internationale Tourismusbörse Berlin 6. Tag des barrierefreien TourismusCityCube Berlin, A5, Level 1 Podiumsdiskussionen von 10:30 - ca. 15 Uhr zum Thema inklusive Reisen
Tourismusbeauftragte der Bundesregierung Ires Gleicke
Antti Peltomäki Europäische Kommission
und weitere Teilnehmer aus dem In- und Ausland
Organisation von der Deutschen Zentrale für Tourismus ( DZT ) und dem Kooperationspartner Tourismus für Alle (NatKo)

21.03.2017 Welttag Down-Syndrom

22.03.201718.00 - 18.00Benefizkonzert Deutscher Ärztechor und Deutsches ÄrzteorchesterGethsemanekirche Stargarder Str. 77, 10437 BerlinNEIN, Sie sind kein Hypochonder, wenn Sie an einem Abend über 100 Ärzte aufsuchen!
185 Ärztinnen und Ärzte aus ganz Deutschland treten am 12. Mai zu Gunsten der Elterngruppen der Lebenshilfe Berlin auf.
Zu seinem 10-jährigen Bestehen gibt der Deutsche Ärztechor gemeinsam mit dem Deutschen Ärzteorchester sein erstes Konzert im ehemaligen Ostteil Berlins – in der für die jüngere deutsche Geschichte symbolträchtigen Gethsemanekirche.
Programm
Felix Mendelssohn-Bartholdy: Meeresstille und glückliche Fahrt
Johannes Brahms: Schicksalslied
Felix Mendelssohn-Bartholdy: Lobgesang – Sinfonie Nr. 2
Karten:
€ 15 – € 25 zuzüglich Vorverkaufsgebühren
über reservix,Telefon 01806 700 733
an den bekannten Vorverkaufsstellen sowie an der Abendkasse

25.03.201715.00 - 17.00 Doppelausstellung zum Welt-Down-Syndrom-Tag Geschäftsstelle Lebenshilfe Berlin, 3. OG Heinrich-Heine-Straße 15 10179 Berlin Unter dem Motto „3 Künstler, 21 Bilder“ präsentieren Lydia Martín Cortés, Max Flierl und Soany Guigand aus den Elterngruppen Zeichnungen, Aquarelle und Fotos, die ihre Töchter Candela und Livy durch ihr erstes Lebensjahr begleiten.

20.04.201718.00 - 18.00Mobilitätstraining BusU-Bahnhof TierparkDieses Mobilitätstraining ist kostenlos.
Gruppen sollten sich vorher über die Telefonnummer 03019449 anmelden.

27.04.201710.12 - 18.00Mobilitätstraining Bus und TramLichtenberg Betriebshof der BVG, Siegfriedstr. 30-45Dieses Mobilitätstraining ist kostenlos.
Gruppen sollten sich vorher über die Telefonnummer 03019449 anmelden.

27.04.201714.00 - 18.00Planung Europäischer Protesttag zur Gleichstellung für Menschen mit Behinderungen - Lebensnähe gGmbHKBS Alt marzahn 33aFotoausstellung zum Thema Barrierefreiheit
Blindenparkur und Rollstuhlparkur
Inklusive Bewegungsangebote
Mitmachaktionen
Theaterangebot
Kleines Imbissangebot
Möglichkeiten zum Austausch mit verschiedenen Gruppen und Trägern

04.05.201709.00 - 16.00Politische Teilhabe – Inklusiv gestalten, Politische Teilhabe – Inklusiv gestaltenKonferenzzentrum Centre Monbijou (barrierefrei) Oranienburger Straße 13-14, 10178 BerlinDie Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei.

Wir diskutieren im Rahmen des Europäischen Protesttages für die Gleichstellung von
Menschen mit Behinderung auf unserem Fachtag am 4. Mai beispielhaft Modelle
von politischer Partizipation. Dabei gehen wir folgenden Fragen nach:
› Wie steht es um die inklusive Beteiligung von Menschen mit Behinderung im
Wahlkampf 2017?
› Was gibt es für Beispiele zur Einbeziehung von Menschen mit Behinderung, um
ihre Forderungen geltend zu machen?
› Welche Beteiligungsstrukturen auf politischer Ebene gibt es für Menschen mit
Behinderung und welche müssen geschaffen werden?
› Wie kann die politische Beteiligung von Menschen mit Behinderung im Sozialraum
gestärkt werden?

05.05.201715.00 - 15.00Europäischer Protesttag für Behinderte Bebelplatz Unter den Linden, gegenüber der Hunmboldt UniversitätNeue Jubilumsroute Bebelplatz - Unter den Linden - Brandenburger Tor
Große Demo --- Laute Party
Mit Abschlußkundgebung am Brandenburger Tor

06.05.201718.00 - 23.00Spaceship - inklusive PartyClub Mensch Meier Storkower Str. 121 10407 Berlin Die Party für Menschen mit mehr oder weniger Handicaps

Mit
THE GOLDENSCHMUCKS (Blues - Leipzig)
SHOESWING STRINGERS (Swing - Berlin)
BAKSHISH BRASS BAND (BalkanKletzmerTanzgetümmel - Berlin)
DJ BENNY (Techno/Electro - Berlin)
PACHEKO & RAVEDAVE (Sick Rave)
DJ FLUSH (G-House - Killekill)

Glitzerstand & Siebdruck

Eintritt: 2 €

Kostenloser Shuttle-Service
ab S-Bahnhof Landsberger Allee (Ausgang West)
Anmeldung erforderlich unter spaceship@menschmeier.berlin

Die Veranstaltung wird gefördert von Aktion Mensch.

12.05.201719.00 - 22.00Benefizkonzert zugunsten der Lebenshilfe BerlinGethsemane-Kirche Stargarder Straße 77, 10437 Berlin Programm:
Mendelssohn: Meeresstille und glückliche Fahrt,
Brahms: Schicksalslied
Mendelssohn: Lobgesang-Sinfonie Nr. 2

Mehr Infos: www.aerztechor.de
Ermäßigungsinformationen:
Ermäßigung für Schüler, Studenten (gegen Ausweis), Rentner, Schwerbehinderte (gegen Ausweis)

Hinweis für Rollstuhlfahrer: Die Rollstuhl-Plätze sind festgelegt. Die Buchung erfolgt telefonisch oder per E-Mail: Tel. 0151-56 00 86 02, konzertbuero@ekpn.de.
Pro Rollstuhlfahrer hat 1 Person als Begleitperson freien Eintritt.

Zugang für Rollstuhlfahrer über Einfahrt Greifenhagener Straße. Es sind KEINE barrierefreien WCs vorhanden.


Ticketpreise ab 14,30 € und Ermäßigungen

Tickets selbst ausdruckenTicketversand per Post




21.05.201712.00 - 22.00Inklusives Open Air "An einem Sonntag im Mai" Dohnagestell 10, 13351 Berlin Seestr. im Wedding bis Endhaltestelle Tram 50 und M13, Bus 106«An einem Sonntag im Mai» ist ein inklusives Open Air für Menschen mit und ohne Behinderung. Wir freuen uns das wir die Jungs von «Zurück zu den Wurzeln» dafür gewinnen konnten. Es wird ein bunter Tag mit guter Musik und vielen kleinen Attraktionen. Wir haben zwei Tanzflächen. Draußen gibt es feine elektronische Musik. Im großen Saal gibt es den beliebten Sound von Allez Disco aus dem Böcklerpark. Für euer leibliches Wohl ist auch gesorgt. Das Open Air ist barrierefrei und von Aktion Mensch gefördert. Wir freuen uns auf euch.!!!

30.05.2017 Welt-MS-Tag

06.06.2017 Sehbehindertentag

19.06.201717.00 - 19.00Thementisch zum BundesteilhabegesetzBürgerhaus "Südspitze" Marchwitzastr. 24-26, 12681 BerlinReferent: Herr Daniel Heinisch, Referent für Grundsatzfragen der Eingliederungshilfe der Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales.

01.07.201714.00 - 21.00Berliner Selbsthilfetag 2017Rolandufer in 10179 Berlin-Mitte, nähe JanowitzbrückeInformativ, kreativ und vielfältig: Zu einem barrierefreien Straßenfest mit Infoständen, Mitmachaktionen, Kinder- und Bühnenprogramm laden die Berliner Selbsthilfegruppen und -organisationen ein. Freuen Sie sich u.a. auf den Auftritt der Nogat-Singers, dem inklusiven Stadtteilchor aus dem Neuköllner Körner-Kiez.

16.07.201710.00 - 18.00Inklusives Kinder- und Jugendfest in Berlin-Neukölln, Lipschitzplatz, 12353 Berlin-Neukölln, direkt an der U-Bahnstation LipschitzalleeNichts wie hin: Unter dem Motto "Inklusion bewegt deinen Kiez" findet das zweite inklusive Kinder- und Jugendfest der Bundesbehindertenbeauftragten Verena Bentele am 16. Juli zwischen 10 und 18 Uhr am Lipschitzplatz in Neukölln statt.

19.07.201717.00 - 17.00Vortrag Grüner StarABSV Auerbachstr.7 14193 Berlin (nähe S-Bahnhof Grunewald)Referent: Prof. Dr. med. Carl Erb
Ärztlicher Leiter der Augenklinik am Wittenbergplatz

15.08.201714.00 - 16.00Uhr Entdeckungreise um die Kulturen von Ma-He.Kiez-Treff West, Ahrensfelder Chaussee 148.

15.08.201714.30 - 18.00Sommercafé, Musikalische Unterhaltung mit Karl-Heinz WendorffNFZ Kiek in, Rosenbecker Straße.

16.08.201714.00 - 16.001001 Wort - Gesprächscafé für Alt- und Neu-BerlinerNFZ Kiek in, Rosenbecker Straße. (weltgewandt e.V.).

16.08.201716.00 - 16.00Vortrag Grauer StarABSV Auerbachstr.7 14193 Berlin (nähe S-Bahnhof Grunewald)Referentin: Prof. Dr. med. Sabine Aisenbrey
Chefärztin der Klinik für Augenheilkunde am Vivantes Klinikum Neukölln

23.08.201711.00 - 18.00Bildungsveranstaltung, Marina Zwetajewa, Lyrikerin, Referent V. Kovlow, Wittenberger Straße 67. (Vision e.V.).

27.08.201714.00 - 16.00Kranzniederlegung auf dem Parkfriedhof MarzahnWiesenburger Weg 10Gedenkveranstaltung anlässlich des 76. Jahrestages der Deportation der Russlanddeutschen

27.08.201717.00 - 20.00Klassik Open Air-KonzertBarnimplatz (neben dem VitaHaus).Duo Nastassja Nass (Sopran) und Milan Kristin (Akkordeon)

09.09.201713.00 - 17.0037. Internationales Sportfest des SCLFriedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark Cantianstraße 24 10437 BerlinDer SCL erwartet wieder über 1.000 Sportlerinnen und Sportler aus Berlin, anderen Bundesländern und dem Ausland.
Schirmherr ist Andreas Geisel, der Berliner Senator für Inneres und Sport.
Das Prinzip ist: Sport, Spiel und Spaß ohne Leistungsdruck.
Jeder Teilnehmer ist ein Sieger und erhält eine Medaille und Urkunde.
Das Startgeld beträgt € 5,00 pro Teilnehmer
Zuschauer sind herzlich willkommen (Eintritt frei).
ANMELDUNG BIS ZUM 01.08.2017
Für die Staffelläufe (4 x 100 m) ist eine gesonderte Anmeldung erforderlich.
Es können nur komplette Staffeln berücksichtigt werden.
Ansprechpartner:
Mario Greßmann
Telefon 030 62 98 24 00
E-Mail: info@scl.berlin

16.09.201716.00 - 23.00Inklusives Festival "Rock am Berg"Pfefferberg, Haus 13 Schönhauser Allee 176 10119 BerlinDie Lebenshilfe rockt wieder den Pefferberg!
Mit dabei:
Handiclapped Band
Bullgine
The Rathmines
Jacke wie Hose
Der Eintritt ist frei!
Ansprechpartner:
Nicole Hotzel
Mobil 0176. 10 17 91 51 und
Steffen Röhle
Mobil 0176. 10 17 90 40
Telefon 030 44 03 52 72
E-Mail: nicole.hotzel@lebenshilfe-berlin.de
E-Mail: steffen.roehle@lebenshilfe-berlin.de

23.09.201710.00 - 17.00Infotag "Rund um Schule"Haus der Lebenshilfe Dohnagestell 10, 13351 BerlinFür Eltern und interessierte Fachleute veranstaltet die Lebenshilfe Berlin einen Informationstag zu allen Themen und Fragen rund um den Schulbesuch von Kindern und Jugendlichen mit Behinderung.

23.09.201710.00 - 17.00Infotag "Rund um Schule" für Interessierte mit Kindern die eine Behinderung haben.Haus der Lebenshilfe Dohnagestell 10, 13351 BerlinFür Eltern und interessierte Fachleute veranstaltet die Lebenshilfe Berlin einen Informationstag zu allen Themen und Fragen rund um den Schulbesuch von Kindern und Jugendlichen mit Behinderung.

27.09.201717.00 - 18.30Infoabend: Wohnen mit Assitenz (für Menschen m.Behinderung, die von zu Hause ausziehen wollen.Lebenshilfe Berlin Heinrich-Hene-Str.15, 10179 Berlin 3. EtageBitte anmelden bei: Sabine Leonhard Tel: 030829998159
sabine.leonhard@lebenshilfe-berlin.de

27.09.201717.00 - 19.00Kazım Erdoğan und die Lebenshilfe Berlin laden ein : Soziale Berufe haben ZukunftSivasl ı Canlar e.V . Donaustraße 102 12043 Berlin - NeuköllnSoziale Berufe haben Zukunft
Kommen Sie mit uns ins Gespräch:
•Mitarbeiter der Lebenshilfe berichten über ihreberuflichen Erfahrungen.
•Der Türkische Bund in Berlin-Brandenburg informiert über das Freiwillige Soziale Jahr.
•Der Bildungsanbieter Campus Berlin stellt Ausbildungsmöglichkeiten vor


28.09.201710.00 - 12.00Mobilitätstraining Bus und TramBetriebshof der BVG in Marzahn, Landsberger Allee 576Dieses Mobilitätstraining ist kostenlos.
Gruppen sollten sich vorher über die Telefonnummer 03019449 anmelden.

28.09.201712.00 - 12.00Vortrag Altersabhängige Makula-Degeneration (AMD)Hotel Estrel Berlin, Saal A, Sonnenallee 225, 12057 Berlin (nähe S-Bahnhof Sonnenallee) Bus M41 bis Ziegrastr.Referentin: Univ.-Prof. Dr. med. Antonia Joussen,
Direktorin der Klinik für Augenheilkunde an der Charite-Universitätsmedizin Berlin

30.09.201712.00 - 13.00ma´ma: mehr Aufführung Musikprojekt Tagesförderstätte HarbigstraßeInternationales Festival Kontakte für elektronische Musik und KlangkunstAkademie der Künste Hanseatenweg 10, 10557 Berlin
Anmeldung bei Susanne Gruber Tel.: 0303067370
susanne.gruber@lebenshilfe-berlin.de

03.10.201710.30 - 12.00Einladung zur Informationsveranstaltung: Demenz und geistige BehinderungRaum 30441 ҉ Estrel, Berlin Sonnenallee 225, 12057 BerlinTreffen Sie hier Mitglieder des internationalen runden Tisch zum Thema
“Demenz und geistige Behinderung”

Wir stehen für Fragen und Antworten zur Verfügung und
freuen uns auf eine Diskussion mit Ihnen.

10.10.201718.30 - 20.00„Maras Baby“ Eine Geschichte in Einfacher Sprache über Eltern mi t Beeinträchtigungen Deutsches Institut für Menschenrechte Bibliothek I Aufgang A I 7. Etage Zimmerstraße 26/27 10969 Berlin Die Geschichte handelt von Mara. Mara wohnt mit ihr
em Freund bei seiner Mutter. Sie wünscht sich so sehr ein Baby. Aber alle sind dagegen. Heimlich nimmt sie nicht mehr die Pille. Mara wird schwanger. Sie bekommt ein Baby. Sie ist glücklich. Aber sie merkt auch, wie anstrengend ein Baby ist.
Bitte melden Sie sich bis zum
09. Oktober an:
http://www.institut-fuer-
menschenrechte.de/marasbaby/

Barrierefreiheit
Der Ort ist rollstuhlgerecht. Lesung und Gespräch sind in Einfacher Sprache und werden in Gebärdensprache übersetzt.
Brauchen Sie weitere Unterstützung? Dann rufen Sie uns bis zum 29.09.2017 an.
Telefon-Nummer:
030 259 359 - 442.

12.10.201713.00 - 14.30Mobilitätstraining für blinde und sehbehinderte FahrgästeU-Bahnhof Innsbrucker PlatzHier können die Teilnehmer eine Bahn ertasten, Notrufsäulen ausprobieren und in das Gleisbett steigen - natürlich unter Aufsicht erfahrener BVG-Mitarbeiter.
Gruppen sollten sich vorher über die Telefonnummer 03019449 oder per E-Mail: info@bvg.de anmelden.

13.10.2017 - 14.10.201716.00 - 10.00Fachkongress "Inklusion und PopmusikAlte Feuerwache Friedrichshain, Marchlewskistr. 6, 10243 BerlinAm 13./14. Oktober 2017 findet in Berlin der Fachkongress "Inklusion und Popmusik" des Handiclapped - Kultur Barrierefrei e.V. statt. Der Kongress will Kunst- und Kulturschaffende sensibilisieren und das Bewusstsein für mehr Inklusion gemeinsam mit den Teilnehmer_innen erweitern.

19.10.201710.00 - 12.00Mobilitätstraining am Omnibus BVG Betriebshof Müllerstr. 79, 13349 Berlin - WeddingMobilitätstraining am Onibus für mobilitätseingeschränkte Menschen mit Rollstuhl und Rollator und deren Begleitung.
Gruppen sollten sich vorher über die Telefonnummer 03019449 oder per E-Mail: info@bvg.de anmelden.

20.10.2017 - 21.10.201712.30 - 09.00Fachtagung zum Thema "Herausforderndes Verhalten bei Menschen mit Komplexer Behinderung" im Oktober 2017Tagungswerk, Lindenstraße 85, 10969 BerlinDiese Veranstaltung wird durch die Spastikerhilfe durchgeführt und ist nur mit Anmeldung möglich. Die Veranstaltung ist kostenpflichtig. Ein Flayer mit den Hinweisen zum Programm und zur Anmeldung ist über den nachfolgenden Link möglich.

http://www.spastikerhilfe-berlin-eg.de/fileadmin/Dokumente/Fachtagung_Oktober_2017/Programm_TLP_Herausforderndes_Verhalten_2017_Berlin.pdf

20.10.201716.00 - 18.00BBV - Forum Gast Franz Allert Präsident des Landesamtes für Gesundheit un SozialesBürgerzentrum Neukölln, Werbellinstr. 42, 12053 Berlin Diskutieren Sie mit uns Ihre Themen. Sie können uns auch gerne ihre Fragen zumailen (redaktion@berliner-behindertenzeitung.de).
Wenn Sie einen Gebärdensprachdolmetscher wünschen, melden Sie sich bitte bis zum 06. Oktober an.
Der Eintritt ist Kostenlos.

28.10.201710.00 - 15.00Unsere Stimme zählt! Von Mitbestimmern - für Mitbestimmer Kiezspinne Lichtenberg, Schulze-Boysen-Straße 38 10365 Berlin Vernetzungstreffen von Mitbestimmern und Wohnbeiräten
Darum geht es:
1. Was ist der Lebenshilfe Verein?
2. Wohn-Beiräte stellen sich vor.
3. Wie können wir uns gut vernetzen?
4. Wir gestalten ein Logo für Wohn-Beiräte.
Außerdem stellen sich Interessante Projekte der Lebenshilfe vor.

28.10.201710.00 - 15.30Unsere Stimme zählt! Von Mitbestimmern für Mitbestimmer In der Kiezspinne Lichtenberg Schulze-Boysen-Straße 38 in 10365 BerlinUnsere Stimme zählt!
Der Berliner Rat lädt Sie ein.
Wir reden über den Lebenshilfe Berlin Verein.
Über Wohn-Beiräte.
Und die Zusammenarbeit in der Lebenshilfe Berlin.
Kommen Sie und erfahren Sie mehr
über Angebote zum Stark-Machen.
Reden Sie mit

13.11.201716.00 - 18.00Ambulante Pflege, Ein- und Aussichten, Wege zur Begegnung des sich abzeichnenden PflegenotstandesBürgerhazs "Südspitze" Marchwitzastr, 24-26, 12681 BerlinWir würden uns freuen, wenn Sie uns Ihre Teilnahme am Thementisch im Vorfeld zur Kenntnis geben könnten. Sie erreichen uns:

E-Mail: koordinierungsstelle.inklusion@ball-ev-berlin.de
Telefon: (030) 54 98 91 290

Für Rückfragen stehen wir gern zur Verfügung

16.11.201714.00 - 14.30Mobilitätstraining U-BahnSchöneberg U-Bahnhof Innsbrucker PlatzDieses Mobilitätstraining ist kostenlos.
Gruppen sollten sich vorher über die Telefonnummer 03019449 oder per E-Mail: info@bvg.de anmelden.